Heilende Räume durch Verbindung

Der genaue Zeitpunkt für den Start der Ausbildung liegt (coronabedingt) noch nicht fest. Wenn du Interesse an der Ausbildung hast, melde dich gerne bei mir.

In Verbindung sein – Hüten und Heilen

Neue Wege der Heilung für eine neue Zeit

Wir brauchen ein neues Bewusstsein für Heilung und Gesundheit. Und unsere Welt braucht Menschen, die aus diesem neuen Bewusstsein heraus mit Menschen arbeiten. Menschen, die offen sind für neue Wege und gleichzeitig auch das Alte schätzen und integrieren.

Wenn ich hier explizit das Wort „Heilung“ benutze, bin ich mir bewusst, dass es bei einigen auf Widerstand stösst. Und ja, als Heilpraktikerin kann und darf ich keine Heilungsversprechen abgeben. Und das habe ich auch in all den Jahren meiner Tätigkeit nie getan. Doch ich glaube, an das Heile in jedem Menschen! Und ich weiß aus den vielen Jahren meiner Arbeit an und mit Menschen:

 Heilung ist auf vielen verschiedenen Ebenen möglich. Und viele Wege führen zu ihr.

Darum geht es in dieser Ausbildungsreihe:

Wir werden gemeinsam Räume der Heilung erforschen, kreieren und hüten. Dabei schließt sich nichts aus, sondern im Gegenteil: alles ergänzt sich – sowohl die Schulmedizin, energetisch-feinstoffliche Heilweisen, Bewusstseinsarbeit, die neuesten Erkenntnisse aus der Stressforschung und moderne Mystik.

Du bist hier richtig:

  • Wenn du aktiv Räume der Heilung gestalten willst: für dich selbst und deine Liebsten, für diese Welt.
  • Wenn du selbst mit Menschen arbeitest und du das Gefühl kennst, dass da eigentlich noch viel mehr für dich und dein Gegenüber möglich wäre.
  • Gerade am Anfang deiner Ttätigkeit als Heilpraktiker*in, Coach, Lehrer*in, Therapeut*in, Erzieher*in kann das Wissen, was in dieser Ausbildung vermittelt wird, dir enorm weiter helfen, um eine gute und sichere Verbindung zu deinem Gegenüber herzustellen.
  • Wenn du dich angesprochen fühlst, weil sich etwas in dir erinnert.

Wichtig für dich:

Diese Ausbildungsreihe geht über 6 Monate, 5 Wochenenden.
Start ist voraussichtlich im Mai 2021.
Die voraussichtlichen Termine: werden in Kürze bekannt gegeben

Die Zeiten: Freitag: 15 – 21 Uhr, Samstag: 10 – 18 Uhr, Sonntag: 10 – 15 Uhr

Ort: Seminarhaus Hosüne in Huntlosen-Großenkneten (Hier gibt es auch die Möglichkeit zu übernachten. Während des Seminars ist Vollverpflegung möglich. Dies ist getrennt zu buchen und NICHT im Preis der Ausbildung enthalten.)

Der Inhalt:

Da ich die Effektivität und den persönlichen Kontakt in kleinen Gruppen sehr schätze, ist die Ausbildung auf max. 12 Teilnehmer*innen beschränkt. Du wirst so intensiv von mir betreut und arbeitest in Kleingruppen auch in den Zeiten zwischen den einzelnen Modulen. Während der einzelnen Module bekommst du wöchentlich einen Impuls zur Vertiefung per Mail. Die Ausbildungsreihe ist nur im Gesamtpaket buchbar. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung bekommst du ein Zertifikat.

Deine Investition: 1300 Euro

Du hast die Möglichkeit der Ratenzahlung:
Anzahlung von 425 Euro bei Anmeldung, danach zahlst du von Mai bis einschl. November 2021 monatlich 125 Euro

Gut für dich:

Wenn du die Summe bei Anmeldung lieber komplett bezahlen möchtest, zahlst du statt der 1300 nur 1200 Euro.

Intensive und bestmögliche Betreuung durch eine kleine Gruppengröße.

Ich werde durch meinen Lebensgefährten Christoph Franke unterstützt, so dass wir zu zweit als Ansprechpartner für dich da sind.